Daniel Snaider

Profiabenteurer; Abenteuer Weltumrundung

Ein Jahr lang ist Daniel Snaider und seine Freundin Susi Bemsel mit dem Fahrrad über Island nach Südamerika gereist. Dort angelangt, wurde den beiden schnell klar: „Wir fahren weiter! Wie lange, das lassen wir offen. Alles, was jetzt kommt, ist Zugabe.“

Über Neuseeland und Australien gelangen die beiden nach Südostasien, wo sie eine schier verrückte Idee in die Tat umsetzen: mit einem alten, original thailändischen Tuk Tuk die Welt entdecken. Auf ihrer Reise erleben sie einige skurrile Fahrgäste, Höhen und Tiefen und entgehen nur knapp einer Tsunami-Katastrophe. Insgesamt vier Jahre lang sind die Krankenschwester und der gelernte Gold- und Silberschmied unterwegs und entdecken Japan, die mongolische Steppe, die Seidenstraße und fahren bis nach Afrika. Ihr unkonventioneller Weltentdecker-Geist wurde mit einem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für die längste, mit einem Dreirad zurückgelegte Strecke belohnt.

Aber auch jetzt sind die beiden wieder viel unterwegs. Nicht rund um den Globus, sondern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit ihrer Show „Die große Reise – Abenteuer Weltumrundung“: Vier Jahre, 73.000 km, fünf Kontinente, ein Weltrekord“ lassen sie die Zuschauer an allen Höhen und Tiefen dieser außergewöhnlichen Reise teilhaben.

>> http://www.grossereise.de